In einem hart umkämpften Playoffhalbfinalspiel traf die Herren 1 Mannschaft des STV St.Gallen Volleyball auf Volleyball Papiermühle. Beide Teams hatten in der regulären Saison eine starke Leistung gezeigt und wollten nun unbedingt ins Finale einziehen.

Beide Mannschaften zeigten von Beginn an eine starke Verteidigungsleistung und kämpften um jeden Ball. Es war ein ständiges Hin und Her, bei dem keines der Teams einen klaren Vorsprung herausspielen konnte. Doch gegen Ende des ersten Satzes konnte sich Volleyball Papiermühle absetzen und gewann diesen knapp mit 25:23.

Im zweiten Satz kämpfte sich das STV St.Gallen Volleyball Team zurück ins Spiel und lieferte einen ausgeglichenen Schlagabtausch. Doch trotz einer starken Offensivleistung und einigen spektakulären Angriffen reichte es nicht, um Volleyball Papiermühle zu bezwingen. Der zweite Satz ging mit 25:22 an die gegnerische Mannschaft.

Im dritten Satz zeigte sich ein ähnliches Bild: Beide Mannschaften kämpften um jeden Ball, aber Volleyball Papiermühle hatte in den entscheidenden Momenten die Nase vorn. Mit einem knappen Vorsprung von 25:22 sicherten sie sich schliesslich den zweiten Sieg in der Best-Of-Three Reihe um den Einzug ins Playoff Final.

Bereits am Dienstag, 14.3.2023 folgt das entscheidende Spiel um den Einzug ins Final. Wir sehen uns um 19:00 Uhr in der Alten Kreuzbleiche!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner